Linksammlung zu alternativer und komplementärer Heilkunst
Home ~ Günstige Domain für dich ~ Bannertausch ~ Empfohlene Seiten

Leitfaden


 

Leitfaden für den Einbau eines zur Verfügung gestellten
HTML-Codes auf deine Webseite

Das Kopieren und Einfügen von HTML-Code kann dir schwierig sein, wenn du mit Webdesign noch wenig Erfahrung hast. Dieser Leitfaden umfasst die minimalsten Grundlagen zum Einfügen von HTML-Code auf deine Webseite.

1.) HTML-Code kopieren
Zuerst müssen Sie den HTML-Code festlegen, wählen Sie einen Link-, Banner- oder Inseraten-Code aus.
Markieren Sie zum Kopieren des Codes den gesamten Inhalt des blauen Felds. Der Code wird ausgewählt. Dies erkennen Sie daran, dass der gesamte Inhalt des Felds schwarz hervorgehoben wird.

2.) HTML-Code einfügen
Kehren Sie nach dem Kopieren des HTML-Codes zum Desktop zurück und öffnen Sie ihre Webseiete mit einem HTML-Editor. Klicken Sie nachher auf die Stelle, an der Sie den Anzeigencode platzieren möchten und wählen Sie dann im Menü Bearbeiten die Option HTML-einfügen.

3.) Hochladen
Speicheren Sie nach dem Einfügen des Codes ihre Webseite ab und laden Sie die aktualisierten Seiten auf den Server hoch (z.B. mit Totalcommander, haben Sie nicht, finden Sie hier)

4.) Anzeigen des Quellcodes
Öffnen Sie zum Anzeigen eines HTML-Dokuments zunächst einen Webbrowser. Navigieren Sie dann zu der Seite, deren Quellcode angezeigt werden soll, und klicken Sie auf der Menüleiste oben auf dem Bildschirm auf Ansicht. Wählen Sie als nächstes die Option Quelltext aus, falls Sie Internet Explorer verwenden, werden Sie das folgende Fenster:

Klicken Sie auf Quelltext, erscheint der Quellcode dieser Seite auf dem Bildschirm.

5.) Suchen im HTML-Quellcode
Jedes HTML-Dokument besteht aus eingeklammerten Tags, an denen der Webbrowser erkennt, wie die HTML-Elemente angezeigt werden sollen. Alle HTML-Elemente beginnen mit einem öffnenden Tag (< >) und enden mit einem schließenden Tag (</ >). Alle HTML-Dokumente weisen folgende Grundstruktur auf:
<HTML>

<HEAD>
</HEAD>

<BODY>

</BODY>
</HTML>
Das öffnende <HTML>-Tag meldet dem Browser, dass es sich hierbei um den Anfang des HTML-Dokuments handelt. Das öffnende <HEAD>-Tag enthält Header-Informationen und ist aber beim Anzeigen der Seite in Ihrem Browser nicht sichtbar. Der zwischen den BODY-Tags (<BODY> und </BODY>) angezeigte Text erscheint in Ihrem Browser. Das schließende </HTML>-Tag meldet dem Browser, dass es sich hierbei um das Ende des HTML-Dokuments handelt.

Damit Anzeigen ordnungsgemäß angezeigt werden, müssen Sie den Anzeigencode zwischen dem öffnenden <BODY> und dem schließenden </BODY> Tag des Quellcodes platzieren.

Treten Schwierigkeiten beim Suchen der <BODY>-Tags auf, drücken Sie die Tastenkombination "Strg+F" auf einem PC um ein Textsuchfeld zu öffnen. Geben Sie "<BODY" (ohne die Anführungszeichen) ein, um das öffnende Tag zu suchen, oder "</BODY" (ohne die Anführungszeichen), um das schließende Tag zu suchen. Klicken Sie anschließend auf Weitersuchen.

zurück zur Hauptseite

 

 



Google